Virtueller Coaching Day: Aktive Risikobewertung – Wie man rechtliche Compliance-Risiken managt

In der ständig wandelnden Landschaft der rechtlichen Compliance sind das Verständnis und das effektive Management von Risiken für Unternehmen vongrößter Bedeutung. Unser Webinar “Aktive Risikobewertung – Wie man rechtliche Compliance-Risiken managt” geht auf die Grundprinzipien derRisikobewertung ein und bietet praxisnahe Einblicke für Compliance-Experten. Melden Sie sich an, um wertvolles Wissen zu erlangen, das über theoretischesVerständnis hinausgeht und direkt in realen Szenarien anwendbar ist.

Agenda:
Beachten Sie, dass alle Themen mit einer kurzen Einführung beginnen, gefolgt von einer Fragerunde pro Thema.

Warum benötigen Sie eine Risikobewertung?
Identifizierung relevanter Risiken, Verständnis der Einflussfaktoren und Bewertung potenzieller Auswirkungen.

Welche rechtlichen Vorschriften erfordern eine Risikobewertung?
Praktische Anleitung zur Navigation durch die rechtlichen Verpflichtungen.

Datenquellen für die Risikobewertung?
Welche wesentlichen Daten- und Informationsquellen sind erforderlich, um eine solide Grundlage zu schaffen.

Exemplarische Risikoanalyse des LKSG:
Verständnis internationaler Abkommen, typischer Risiken in Lieferketten und spezifischer Umweltverpflichtungen, wie sie vom LKSG dargelegt sind.

Ihre Referenten:

Olaf Wolters:
Leiter Legal Operations, Compliance-Experte, Rechtsanwalt bei NORDEMANN
Olaf bringt umfangreiche Erfahrung als Leiter Recht bei der Preisvergleichsplattform idealo und aus seiner Zeit als Leiter Integrity & Compliance bei TUI mit.Dort optimierte er die Compliance-Organisation durch Digitalisierung und Vereinfachung von Prozessen sowie Einführung agiler Managementmethoden.Seine Fachgebiete umfassen Risikobewertung, agiles Compliance-Management und die effektive Implementierung von Tools sowohl in mittelständischenUnternehmen als auch in globalen Konzernen. Olaf wird praxisnahe Einblicke und Beispiele aus der realen Welt teilen, um Compliance-Manager dabei zuunterstützen, den Herausforderungen der aktiven Risikobewertung zu begegnen.

Mario Arend:
Account Executive D/A/CH, Enterprise & Medium Businesses
Mario arbeitet täglich eng mit Organisationen zusammen und versteht ihre Herausforderungen im Compliance-Management. Mit seiner Expertise inWhistleblowing-Software wird er die Diskussion mit Olaf moderieren und sicherstellen, dass die bereitgestellten Erkenntnisse nicht nur theoretisch, sondernauch in realen Compliance-Szenarien anwendbar sind.

Warum sollten Sie teilnehmen?
Sie erhalten praktische Einblicke in die aktive Risikobewertung für rechtliche Compliance.
Sie lernen das rechtliche Umfeld zu verstehen, welches eine Risikobewertung erfordert.
Sie erkunden Datenquellen, die für ein effektives Risikomanagement entscheidend sind.
Sie lernen aus einer exemplarischen Risikoanalyse, geführt vom LKSG.
Sie könne mit den Referenten durch interaktive Fragerunden interagieren.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihr Verständnis für die aktive Risikobewertung in der rechtlichen Compliance zu vertiefen. Nehmen Sie an einer bereichernden Sitzung teil, die über die Theorie hinausgeht und anwendbares Wissen für Ihre täglichen Compliance-Herausforderungen bietet. Melden Sie sich jetzt bis einschließlich Sonntag, den 28. Januar 2024 an und heben Sie Ihre Compliance-Strategien auf eine neue Ebene!